Fahrzeuge

Hubrettungsfahrzeuge ...
DLK 23/12 DLK 23/12 Feuerwehr Frankfurt a. M.

2001 beschaffte die Branddirektion Frankfurt am Main 8 Hubrettungsfahrzeuge. Diese sind auf Fahrgestellen der Firma Daimler-Chrysler, Modell Atego 1228 mit zusätzliche gelenkter Nachlaufachse aufgebaut.
Hierzu wurde die Antriebsachse nach vorne auf einen Radstand von 3060 mm gesetzt, eine original Vorderachse um 180° gedreht und im Abstand von 1750 mm zur Antriebsachse als Nachlaufachse montiert (original Daimler-Chrysler). Die Nachlaufachse ist bis 30 km/h zwangsgelenkt. Ab einer Geschwindigkeit vom mehr als 30 km/h schaltet sich die Nachlaufachse automatisch starr.

Weitere Informationen

  • Aufbau: Magirus
  • Baujahr: 2001
  • Anzahl: 8
  • Standorte: 1, 10, 21, 3, 30, 4, 40, Reserve
Mehr in dieser Kategorie: DLK 23/12 »