Fahrzeuge

Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr ...
HLF (Dennis) HLF (Dennis) Feuerwehr Frankfurt a.M.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) der Firma Dennis aus Guildford UK wurde als Prototyp für eine neue HLF-Generation im Dezember 2000 angeschafft und durch die Feuer- und Rettungswache 2 (Gallus) getestet. Da es sich nicht durchsetzen konnte, wird es nun für die Ausbildung und für Brandsicherheitsdienste in besonderen Objekten genutzt.

Auf das Fahrgestell der Firma Dennis Typ „Rapier" wurde ein Aufbau der Firma John Dennis Coachbuilders gesetzt. Beide Firmen kommen aus Guildford in Groß-Britannien.

Das Fahrzeug verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe Godiva WT 3010 (FP 10-3000) welche 3000 l/min bei 10 bar (Niederdruck) und 300 l/min bei 40 bar (Hochdruck) fördern kann. Des Weiteren ist eine vom Druck und der Durchflussmenge unabhängige Schaummittelpumpe MSR FD500/0 verbaut worden. Das Fahrzeug führt 1200 Liter Wasser und 80 Liter Schaummittel mit. Im Aufbau ist außerdem ein auf 5,50 Meter ausfahrbarer Lichtmast mit zwei 1000 Watt Scheinwerfern und eine Vorbauwinde mit einer max. Zugkraft von 28 kN integriert.

Weitere Informationen

  • Aufbau: Dennis
  • Baujahr: 2000
  • Anzahl: 1
  • Feuerwache: Sachgebiete/Pool
Mehr in dieser Kategorie: « LF 16/12 KLF-BSD »