Fahrzeuge

Rüst & Gerätewagen ...
GW-AS GW-AS Feuerwehr Frankfurt a.M.

Die beiden neuen Gerätewagen-Atemschutz sind im März 2013 in Dienst gestellt worden und ersetzen zusammen mit dem Abrollbehälter-Atemschutz die alten Fahrzeugkomponenten.

Mit zwei baugleichen Fahrzeugen ist es möglich die Abdeckung von Parallel-Einsätzen mit Schutzkleidung und Atemschutz sicherzustellen. Bei Ausfall eines der Atemschutz-Komponenten ist aufgrund der vergleichbaren Beladung nur ein geringerer Umrüstungsaufwand erforderlich

Herzstück sind die auf den Rollwagen verlasteten Atemschutz-Geräte und Kreislaufgeräte sowie die in Tragekästen untergebrachten CSA.
Die Austausch-Logistik in der Atemschutzwerkstatt und die Herstellung der Einsatzfähigkeit wird dadurch vereinfacht und beschleunigt und durch die hohe Mobilität der Rollwagen sind Depot oder Zwischenlager schnell herstellbar (z.B. Hochhauskonzept).
Komplettiert wird die Ausstattung durch verschiedenste Schutzkleidung und Messtechnik die Truppweise zusammengestellt in Iso-Norm-Boxen mitgeführt wird.
Durch den modularen Innenausbau ist auch in Zukunft eine Anpassung an die aktuelle Ausrüstung möglich.

Bei längerfristigen, grösseren Einsatzstellen ergänzt der autarke Abrollbehälter-Atemschutz die mobilen Einheiten vor Ort und führt weitere Ausrüstung der Atemschutzkomponenten nach.

Weitere Informationen

  • Aufbau: Ziegler
  • Baujahr: 2012
  • Anzahl: 2
  • Standorte: 1
Mehr in dieser Kategorie: « GW-Mess GW-L1 »