Fahrzeuge

Sonderfahrzeuge ...
LUF LUF Feuerwehr Frankfurt a.M.

Bei dem Löschunterstützungsfahrzeug (LUF) handelt es sich um fernsteuerbares Fahrzeug mit einem Kettenantrieb und einem Hochleistungslüfter.

Vorrangig vorgesehen für die Entrauchung und Belüftung der zahlreichen U-Bahn Anlagen und Tiefgaragen in Frankfurt, verfügt es jedoch über eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten.

So kann mit dem Fahrzeug eine Be/Entlüftung von Einsatzstellen mit einer Luftleistung von bis zu 90.000 m³ (mit Zusatzlüfter 150.000m³) durchgeführt werden. Durch Zugabe von Wasser in den Luftstrom kann weiterhin eine erhebliche Kühlwirkung erzielt werden.

Durch das leistungsstarke Hydraulikaggregat ist der Betrieb von bis zu 5 hydr. Tauchpumpen zur Förderung von Schmutz- oder Löschwasser mit der beeindruckenden Leistung von insgesamt bis zu 15.000l/min möglich.

Weiterhin kann das LUF zum Transport von Material und Gerät in unwegsamen Gelände oder auch zum ziehen und drücken von PKW (bspw. in Tiefgaragen) eingesetzt werden.

Transportiert wird das LUF 60 mit einem eigenen Abrollbehälter.

Weitere Informationen

  • Aufbau: Rechner`s
  • Baujahr: 2010, 2012
  • Anzahl: 2
  • Standorte: 1, 11
Mehr in dieser Kategorie: « Teleskoplader Kurier »