Vorbeugung und Planung

Präventive Maßnahmen ...
Beratungsgespräch Beratungsgespräch Feuerwehr Frankfurt a. M.

Die Abteilung Vorbeugung und Planung ist Teil des Direktionsbereichs Gefahrenabwehr der Branddirektion Frankfurt am Main. Der Abteilung obliegt die Organisation und Durchführung der Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes. Weitere Aufgaben sind die Einsatzplanung und die Einsatzvorbereitung. Teil der Abteilung ist auch die Untere Katastrophenschutzbehörde, die Aufgaben im Rahmen des Katastrophenschutzes erfüllt.

Die Zusammenfassung der beschriebenen Aufgabenbereiche in einer Abteilung ermöglicht eine ganzheitlich betrachtete Vorbereitung für den Einsatzfall und legt so den Grundstein für eine erfolgreiche Einsatzdurchführung durch die Abteilung Einsatz.

Die feuerwehrtechnischen Mitarbeiter der Abteilung versehen einen gemischten Dienst, das heißt, sie sind wechselweise im Einsatzdienst auf den Feuerwachen und im Tagdienst in der Abteilung tätig. Des Weiteren arbeiten sie in diversen Arbeitskreisen und Ausschüssen mit und besetzen bei Bedarf verschiedene Funktionen im Katastrophenschutzstab der Stadt Frankfurt am Main.

Durch die Verwendung unserer Mitarbeiter in unterschiedlichen administrativen Aufgabengebieten sowie im operativen Einsatzdienst gewährleisten wir eine praxisorientierte Fach- und Sachkompetenz auf hohem Niveau.
Diese Kompetenz bildet das stabile Fundament all jener Einzelfallentscheidungen, welche unsere Mitarbeiter täglich nach pflichtgemäßem Ermessen zu treffen haben – überall dort, wo der Gesetzgeber auf abschließende Regelungen verzichtet und die Verantwortung für die Sachrichtigkeit des Handelns auf die Branddirektion als Behörde übertragen hat.

Für Fachplaner und Betreiber gibt es eine Informationsseite der Feuerwehr Frankfurt am Main

Ansprechpartner der Abteilung Vorbeugung und Planung

 

 

Aktuelle Seite: Home Feuerwehr Vorbeugung und Planung