Brandschutzunterweisung

für Arbeitgeber und Beschäftigte ...

Deutschland ist ein sicheres Land. Mit Arbeitsschutzgesetz, Bauordnungen und Unfallverhütungsvorschriften besteht ein Sicherheitsstandard auf höchstem Niveau. Der Arbeitgeber hat Vorkehrungen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung seiner Beschäftigten erforderlich sind.

Häufig wird der betriebliche Brandschutz nur als lästiger Kostenfaktor angesehen und vernachlässigt. Das Risiko wird erst erkannt, wenn ein Schaden eingetreten ist. Mit fatalen Folgen: Brände fordern immer wieder Menschenleben und verursachen sehr hohe Sachschäden (im Durchschnitt ca. 600 Tote und Gesamtschäden von ca. 4,5 Milliarden Euro im Jahr).

Viele Menschen sind auf einen Notfall nicht vorbereitet. Neben der frühzeitigen Branderkennung ist ein schnelles und besonnenes Eingreifen entscheidend, um größere Schäden abzuwehren. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter, um durch Sensibilisierung und Verhaltenstraining Ihren Brandschutz zu optimieren.

Die Feuerwehr Frankfurt am Main bietet Brandschutzunterweisungen an.

Unsere Unterweisungen sind professionell, interessant und aktuell gestaltet. Die praxisnahen Schulungen werden von erfahrenen Feuerwehrbeamten aus dem Einsatzdienst der Berufsfeuerwehr und Brandschutzsachverständigen entwickelt und durchgeführt. Die Brandschutzunterweisungen werden auf Grundlage der Feuerwehrgebührensatzung gegenüber den Auftraggebern in Rechnung gestellt und erfüllen die Vorgaben gemäß der ASR 2.2, Punkte 6.1 und 6.2.

  Anmeldeformular Brandschutzunterweisung

 

Ihre Ansprechpartner für Brandschutzunterweisung:

Ansprechpartner

Aktuelle Seite: Home Ihre Sicherheit Brandschutzunterweisung