Mittwoch, 04 März 2015 08:30

Dankeschön an alle Übungsteilnehmer - 1000 Kilometer zur Übung

1000 km: Berlin-Hellersdorf - Frankfurt a.M. - Ottobrunn 1000 km: Berlin-Hellersdorf - Frankfurt a.M. - Ottobrunn

(am) Wir sagen herzlichen Dank an alle Feuerwehren, die sich an den Einsatzübungen im Forschungsprojekt TIBRO beteiligt haben. Aus den rund 300 Bewerbern haben wir 84 Feuerwehren aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen nach Frankfurt zu kommen, um sich hier an dem Forschungsprojekt zu beteiligen. Letztendlich waren 63 Feuerwehren in Frankfurt und haben ihr Können unter Beweis gestellt. Hierdurch sind wir in der Lage, das Wissen aus knapp 250 Übungen und mehr als 10.000 genommenen Zeiten in unseren Forschungsbericht einfließen zu lassen, auf dessen Grundlage ein neues System zur Brandschutzbedarfsplanung der deutschen Feuerwehren erarbeitet werden soll.

Am vergangenen Samstag, den 28. Februar waren die letzten Gruppen bei uns im Feuerwehr- und Rettungstrainingscenter. An den Start gingen die Freiwillige Feuerwehr Berlin-Hellersdorf sowie die Feuerwehr aus Ottobrunn in Bayern. Der Anfahrtsweg der beiden teilnehmenden Feuerwehren zum Zielpunkt in Frankfurt am Main, betrug zusammen genau 1000 Kilometer.

Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes TIBRO, wie auch der Einsatzübungen, werden im Rahmen der Interschutz 2015 in Hannover vorgestellt. Auch im Nachgang wird in der Fachpresse über die Ergebnisse sowohl des Forschungsprojektes als auch der Einsatzübungen berichtet werden.

Bildergalerie

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
http://feuerwehr-frankfurt.de/index.php/item/1111#sigProIdc8b0ca98ad
Aktuelle Seite: Home Dankeschön an alle Übungsteilnehmer - 1000 Kilometer zur Übung