Montag, 06 Juni 2016 12:13

Erfolgreich abgeschlossen

(mpk) Auf der Feuer- und Rettungswache 41 im Frankfurter Stadtteil Niederrad sind das Feuerlöschboot (FLB) sowie das Rettungsschnellboot (RSB) der Feuerwehr Frankfurt stationiert. Um diese Einsatzmittel führen zu können, bedarf es einer umfangreichen Aus- und Fortbildung.

Vor kurzem konnten zwei Beamte der Berufsfeuerwehr nach monatelanger und intensiver Vorbereitung die notwendige Prüfung zum Führen des FLB erfolgreich absolvieren. Im Rahmen der Prüfung, die von der Wasser- und Schifffahrtsdirektion in Würzburg abgenommen wird, werden vor allem die Binnenschifffahrt betreffende Themen abgefragt und bewertet.

 

Zum Retten von Menschen werden bei der Feuerwehr vor allem kleinere Boote eingesetzt, die mit dem Sportbootführerschein geführt werden dürfen. Hierfür konnten weitere neun Beamte der Berufsfeuerwehr Frankfurt, nach einer 40-stündigen Ausbildung die Prüfung erfolgreich abschließen, welche sich in praktische und theoretische Unterrichtseinheiten gliedert.

Durch die Ausbildungsverantwortlichen der Feuer- und Rettungswache 41 wurden alle Beamten durch interne Schulungen und Vorbereitungen bestens auf die Prüfungen vorbereitet.

Wir wünschen allen neu geprüften Kollegen allzeit eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

 

Aktuelle Seite: Home Erfolgreich abgeschlossen