Montag, 15 Mai 2017 17:58

Experten im Austausch

(mpk) Anfang Mai fand bei der Feuerwehr Frankfurt am Main ein Austausch zwischen dem Fachausschuss Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz, des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) und der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren und des Deutschen Feuerwehrverbandes (AGBF) sowie Teilnehmern aus anderen Spitzenverbänden statt. Diese waren Vertreter der Ingenieur Kammer Hessen, der Architektenkammer und des Verbandes der Prüfsachverständigen in Hessen.

Aktuelle Themen im Vorbeugenden Brandschutz wurden diskutiert und Möglichkeiten einer besseren Vernetzung und Zusammenarbeit ausgelotet. Eines der Themen war das Positionspapier zum Vorbeugenden Brandschutz: Die AGBF Bund und der Deutsche Feuerwehrverband haben ein Positionspapier zur Ausrichtung von Brandschutzdienststellen herausgegeben. Der Landesfeuerwehrverband unterstützt dieses Papier uneingeschränkt. Es stellt einen Ansatz dar, sich bei den vielfältigen Tätigkeiten des Vorbeugenden Brandschutzes auf das Wesentliche zu konzentrieren, und somit nicht zuletzt auch intern ein klares Bild zu erzeugen. Nämlich die Belange der Feuerwehr an unterschiedlichen Verfahren und Stellen einzubringen.

Das Papier kann hier eingesehen werden.

 

Bildergalerie

Aktuelle Seite: Home Experten im Austausch