Einsätze

Einsatzgeschehen der Feuerwehr Frankfurt a. M.
Donnerstag, 19 Juni 2014 18:51

Befreiung eines Kormoran

(am) Ein Kormoran hatte im Mainabschnitt der Staustufe Offenbach einen Angelköder samt Schnur verschluckt und sich in einem Baum in etwa zehn Meter Höhe verfangen. Nachdem ein Befreiuungsversuch durch die Höhenrettungsgruppe fehlschlug, wurde der Baum mittels Bügelsäge gekappt. So konnte das Tier aus seiner misslichen Lage befreit und zur weiteren Versorgung an die UNA-Tierrettung übergeben. Diese verbrachten ihn anschließend nach Dörnigheim in die Wildtierstation. 

Weitere Informationen

  • Stadtteil / Ort: Main
  • Eingesetzte Fahrzeuge:

    HLF 40, GW-Hörg, MZB DLRG

Aktuelle Seite: Home Kommunikation Einsätze Befreiung eines Kormoran