Einsätze

Einsatzgeschehen der Feuerwehr Frankfurt a. M.
Sonntag, 06 Juli 2014 21:33

Stürmischer Sonntagabend - 43 Einsätze

(tk) Am gestrigen Sonntagabend kam es ab 21:33 Uhr aufgrund klimatischer Bedingungen zu einem erheblichen Einsatzaufkommen. Innerhalb von etwa einer Stunde gab es eine Vielzahl von Notrufen, an deren Ende 43 Hilfeleistungseinsätze zu verzeichnen waren.

Es waren dies allesamt Starkwindauswirkungen, die sich hauptsächlich als abgebrochene, heruntergefallene Äste, umgestürzte Bäume und Bauzäune, sowie umherfliegende Dachteile und lose Dachziegel darstellten und die auf die Fahrbahnen, die Bürgersteige und auf am Rand geparkte Fahrzeuge gefallen waren.

Auf dem Riedberg war ein Baugerüst umgestürzt, in der Straße Im Schwalbenschwanz musste ein stärker beschädigtes Dach von der Feuerwehr provisorisch gedichtet werden.

Am zeitintensivsten war die Sicherung einer durch den Wind verschobenen Wartungsbrücke am Flughafen-Fernbahnhof. Dort dauerten die umfangreichen Einsatzmaßnahmen von 23:30 Uhr – 06:30 Uhr.

Es waren zusätzlich zu den Einheiten der Berufsfeuerwehr 6 Freiwillige Feuerwehren im Stadtgebiet eingesetzt und in der Zentralen Leitstelle war durch das erhöhte Notrufaufkommen die Besetzung durch drei zusätzliche Einsatzsachbearbeiter verstärkt worden.

Weitere Informationen

  • Stadtteil / Ort: Stadtgebiet
Aktuelle Seite: Home Kommunikation Einsätze Stürmischer Sonntagabend - 43 Einsätze