Stadtbrandinspektor Peter Kraft gibt Führung nach 10 Jahren an Dirk Rübesamen ab (kfv/heu) Seit dem Kreisfeuerwehrverbandstag am 12. März steht ein neuer Mann an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt am Main: Dirk Rübesamen heißt der Nachfolger als Stadtbrandinspektor. Der gebürtige Goslarer absolvierte in seiner Heimatstadt 1985 den Feuerwehr-Grundlehrgang, nachdem er dort in der Jugendfeuerwehr aufwuchs. Durch Verlagerung seiner Arbeit…
(mpk) Heute wurden die erneut von der STIFTUNG GIERSCH gespendeten 2.500 AKIK-Rettungsteddys® an die Feuerwehren und Rettungsdienste der Städte Frankfurt, Offentbach und Darmstadt, die Notfallseelsorge sowie an die Frankfurter Polizei übergeben. Die Übergabe fand im Brandschutz-, Katastrophenschutz- und Rettungszentrum der Feuerwehr Frankfurt am Main statt. Die Schirmherrschaft über das Projekt hat seit 2012 Frau Senatorin E.h. Karin Giersch, Kuratoriumsmitglied der STIFTUNG GIERSCH.…
Mittwoch, 02 März 2016 14:00

520 Brandschutzerziehungen im letzten Jahr

(am) Kürzlich wurde der Jahresbericht der Brandschutzaufklärung für das Berichtsjahr 2015 vorgestellt. Thomas Henrich, Organisator der Brandschutzerziehungen bei der Feuerwehr Frankfurt, konnte die beeindruckende Zahl von 520 geleisteten Brandschutzerziehungen nennen. Hierbei wurden 8514 Kinder und Jugendliche im vergangenen Jahr geschult. Die Kinder werden dabei zunächst in einem theoretischen Teil spielerisch an die Gefahren von Feuer und Rauch sowie das richtige…
(am) Sie ist ebenso markant wie einfach: Unter der Telefonnummer 112 erreichen Menschen in ganz Europa schnelle Hilfe. Dieser Tag ist der „Europäische Tag der 112“, der zum achten Mal stattfindet und den einheitlichen Notruf noch bekannter machen soll. Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller…
Seite 10 von 58
Aktuelle Seite: Home

Neue Feuerwache 21 eröffnet

Ein Job mit Adrenalin