(fgmv) Zum Jahreswechsel 2008/2009 rief der damalige Frankfurter Feuerwehrchef, Prof. Reinhard Ries, das Museum der Frankfurter Feuerwehr ins Leben. Gut ein halbes Jahr später, am 6. Juli 2009, gründete sich der Feuerwehrgeschichts- und Museumsverein Frankfurt am Main e.V. als Förderverein des Museums. Der in Enkheim gegründete Verein ist mit der feuerwehrhistorischen Sammlung, die aus Fahrzeugen, Geräten, Uniformen und vielem mehr…
(iw) Acht Kollegen haben Ende Mai den Lehrgang zum Feuerwehrtaucher Stufe II erfolgreich abgeschlossen und können von nun an auf den Wachen 40 und 41 in der Wasserrettung eingesetzt werden.Die umfangreiche Ausbildung teilt sich in zwei Blöcke von jeweils drei Wochen, in denen die Kollegen in Theorie und Praxis auf die Aufgaben als Feuerwehrtaucher vorbereitet werden.Der erste Block fand vom…
Donnerstag, 09 Mai 2019 14:00

Neptun im neuen Katastrophenschutzlager

(kfv/iw) Um bestehende Abläufe zu analysieren und weiterzuentwickeln, muss auch der Katastrophenschutz regelmäßig üben. So auch am 4. Mai bei der KatS-Übung Neptun 2019 in Frankfurt am Main.Ziel war es, den Sonderschutzplan Hochwasser zu überprüfen und die Befüllung von Sandsäcken erstmals wetterunabhängig in einer Halle zu üben. Droht zum Beispiel ein Hochwasser in Frankfurt, wird der Katastrophenschutz ab einer bestimmten…
(iw) Seit September 2017 läuft bei der Feuerwehr Frankfurt zum ersten Mal die Ausbildung im Berufsbild Werkfeuerwehrfrau bzw. Werkfeuerwehrmann. Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre und soll nach der Schule den direkten Einstieg in die Feuerwehr ermöglichen, ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung. Sie ist in zwei Abschnitte unterteilt. Den ersten Abschnitt, eine handwerkliche Kompaktausbildung, haben die ersten Auszubildenden erfolgreich abgeschlossen -…
Seite 2 von 69
Aktuelle Seite: Home

Neue Drehleitergeneration vorgestellt

Ein Job mit Adrenalin