(at/am) Seit September 2017 werden elf junge Menschen zwischen 17 und 21 Jahren erstmals im Berufsbild Werkfeuerwehrfrau bzw. Werkfeuerwehrmann bei der Feuerwehr Frankfurt am Main ausgebildet. Zeit um ein erstes Resümee zu ziehen. Unsere Praktikantin Anna hat zwei von ihnen interviewt. „Bis jetzt ist viel passiert“, berichten die zwei Werkfeuerwehrazubis Ann Kathrin Michel und Marcel Dräger. Die Ausbildung ist zweigeteilt…
Montag, 01 Januar 2018 01:01

Jahreswechsel 2017/2018

(tg) Einsatzreichste Nacht im Jahr.   Wie jedes Jahr, begann auch 2018 für die Feuerwehr und den Rettungsdienst in Frankfurt am Main heftig. Allein in der Zeit von Mitternacht bis 01:00 Uhr mussten die Einsatzkräfte zu46 Bränden, von denen 8 sich auf Balkonen ereigneten und52 Rettungsdiensteinsätzen ausrücken. Wir wünschen dennoch auf diesem Weg ein sicheres und gesundes 2018.
(am) Ein Aufprall. Kurz danach hört man Schreie und ein beißender Geruch liegt in der Luft. Rauchwolken sind über einem Gebäude zu sehen und die Straßen entlang fließt eine klare, ätzende und brennbare Flüssigkeit. Es herrscht Panik. Was ist passiert? Der Fahrer eines mit Chemikalien beladenen Lastkraftwagens hat einen Schlaganfall erlitten und die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren. Dieser rollt…
Sonntag, 03 September 2017 21:21

+++ Fund einer Weltkriegsbombe im Westend +++

  Die Bombe ist entschärft und abtransportiert. Die Evakuierungszone ist aufgehoben
Seite 6 von 64
Aktuelle Seite: Home

Verabschiedung von Professor Reinhard Ries

Ein Job mit Adrenalin